Ewger Seeliger – Messias Humor

24,80 

Ewger Seeliger
Messias Humor.
Fragmente einer Autobiographie 1877–1959
Herausgegeben von L. Alexander Metz
mit Kommentaren und einem Nachwort von Max Heigl
Hardcover mit Lesebändchen, 320 Seiten, Abb.
ISBN 978-3-938498-06-4

Vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Wie entlarvt man die Gesinnung eines Staates?
Mit provokativem Humor!
Ewald Gerhard Seeliger (1877–1957), Bestsellerautor und dennoch Querdenker, machte diese Maxime zu seinem Lebensmotto. Die Obrigkeiten in drei politischen Systemen – Weimarer Republik, Nationalsozialismus und Bundesrepublik – reagierten mit gerichtlichen Verfahren; 1923 wurde Seeliger gar in eine Nervenheilanstalt eingewiesen …
Im Nachlass Seeligers, der mit vielen Avantgardisten seiner Zeit befreundet war, hat sich ein außergewöhnliches autobiografisches Manuskript erhalten, das nun erstmals veröffentlicht wird: Es garantiert ein sprachgewaltiges Lesevergnügen mit philosophischem Tiefgang.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.