B. Biester – Register Warburg

9,80 

Björn Biester
Tagebuch der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg
Annotiertes Sach-, Begriffs- und Ortsregister
Paperback, 96 Seiten
ISBN 978-3-980898-39-3

Vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Das Tagebuch der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg, 2001 im
Rahmen der Aby Warburg-Studienausgabe des Berliner Akademie Verlags
ediert, stellt eine erstrangige wissenschaftsgeschichtliche Quelle dar. Das
vorliegende Sach-, Begriffs- und Ortsregister erleichtert den Zugriff auf
die Informations- und Datenfülle des Tagebuchs und ergänzt somit das
Personenregister in der Edition von 2001.

Leseprobe

aus der Vorbemerkung

Das von Aby Warburg, Gertrud Bing und Fritz Saxl gemeinsam geführte Bibliothekstagebuch, im Frühjahr 2001 im Rahmen der Aby Warburg-Studienausgabe vollständig ediert und so erstmals dem weiteren Publikum zugänglich gemacht, stellt eine erstrangige und in dieser ungewöhnlichen Form wahrscheinlich singuläre Quelle für die Wissenschaftsgeschichte der Weimarer Republik dar. Als solche gehört die Edition heute zu den am häufigsten zitierten Veröffentlichungen in der Warburg-Literatur (und darüber hinaus). Das vorliegende Sach-, Begriffs- und Ortsregister, das als eine Ergänzung des Personenregisters der Ausgabe von Karen Michels und Charlotte Schoell-Glass gedacht ist, erleichtert den Zugriff auf die Informations- und Datenfülle des umfangreichen Werks. Das Register beschränkt sich allerdings nicht auf eine reine Erschließungs- und Indexfunktion, sondern es soll auch weiterführende Forschungen zu den behandelten Themenkomplexen anregen. Ans Tageslicht kamen bei der Registererstellung einige Zusammenhänge, die in der Warburg-Forschung noch keine oder nur geringe Beachtung gefunden haben; sogar eine bisher übersehene Veröffentlichung Warburgs in einer Hamburger Tageszeitung im Juni 1927 konnte aufgrund der eindeutigen Spuren im Bibliothekstagebuch erstmals nachgewiesen werden (in der nachfolgenden Einleitung wird dies und anderes näher ausgeführt). Der Aufwand, den die Bearbeitung des Registers mit sich brachte, erschien auch deshalb als angemessen.

Register

 

Ausschnitt aus dem Register


Kulturwissenschaftliche Bibliothek Warburg, Abteilungen, Unterabteilungen

– Absolutismus 532
– Alchemie 5, 490 f., 497, 554
– Altchristliche Kunst und Plastik 249, 254
– Alte Geschichte 44, 183, 532
– Altertumswissenschaften 44, 478, 540, 545
– Amerika, amerikanische Geschichte 10, 19, 67, 538
– Anthropologie 34, 76, 268
– Antike 125, 188, 522
– Antike Literatur 489
– Antike und mittelalterliche Philologie 19
– Archäologie 125 f., 181, 233, 254–256, 267, 424
– Architektur 209, 211, 222, 228, 233, 241
– Aristoteles 54, 68 f.
– Ästhetik 32, 65, 125 f., 137, 276, 287 f., 292, 300 f., 304
– Astrologie 34, 105, 125, 143, 155, 212, 279, 325
– Aufklärung 242
– Ausdruck 30, 79, 126
– Ausdrucks- und Zeichenphilosophie 32
– Austausch geistiger Güter 90
– Austausch Literaturen 489
– Autobiographie 489
– Benediktinerorden 213
– Bibliographie 304
– Bildungsgeschichte 19, 32, 268, 489, 538
– Bibliothek Franz Boll (nach dessen Tod übernommen) 9, 19 f., 43, 78, 81 f., 86, 89, 105, 107,
   112, 130, 137, 213, 272, 496
– Briefmarken 5, 28, 30, 129 f., 134, 480
– Giordano Bruno (1928 erworbene Spezialsammlung) 383, 387, 395, 403, 480, 538, 542, 546,
   552
– Buch- und Bibliothekswesen 19, 130, 287–289, 489
– Burgund 19, 249
– Byzantinische Geschichte 183, 532
– Christentum 34, 44 f., 76
– Deutsche Kunst 181, 195
– Deutsche Literatur 19, 129
– Deutsche Philologie 19
– Englische Geschichte 93
– Englische Literatur 93
– Enzyklopädie 5, 137, 242, 489
– Erkenntnistheorie und Logik 31
– Ethik 31, 125 f.
– Ethnographie 67
– Ethnologie 5, 18 f., 242
– Festwesen 27, 130, 228, 491, 533
– Flandern 130
– Französische Kunst 164, 192
– Französische Literatur 238 f.
– Geographie 106
– Stefan George, George-Kreis 54, 78
– Geschichte 6, 18 f., 125, 532, 535
– Geschichte der Poetik 65
– Geschichtsphilosophie 32, 44 f., 125, 241, 532, 535
– Goethe 480, 531
– Graphik 222, 228
– Hamburg 209
– Handschriftenkataloge 288, 538
– Heraldik 5
– Historiographiegeschichte 44
– Holland, Niederlande 67, 130, 480
– Holländische Geschichte 92
– Holländische Kunstgeschichte 183, 189, 195
– Holländische Literatur 93, 538
– Humanismus 11, 18 f., 218, 489
– Ikonographie 105
– Impresen 5, 538
– Indische Philosophie 254
– Islam, islamische Kunst 76, 295
– Italien, Kunstgeschichte und Literatur 129, 188 f., 233
– Judentum 76, 105, 129, 535
– Kosmologie 31
– Kriegsgeschichte 532
– Kunstgeschichte (inkl. Quellenschriften) 32, 65, 105, 129, 188, 276 f., 287 f., 292
– Kunsttheorie 65
– Legenden 325, 489, 537
– Literaturgeschichte 65
– Magie 34, 105
– Medizin 19, 34, 106, 210
– Miniaturen 195, 209, 211, 213
– Mittelalterliche Geschichte 129, 183, 532
– Mittellateinische Literatur 65, 489
– Moderne Kunst 45, 538
– Mystik 213
– Nachleben antiker Bildstoffe 65
– Nachleben antiker Literaturgattungen (Fabel, Roman) 325, 489
– Nationalliteraturen 489
– Naturphilosophie 31, 125, 137
– Naturwissenschaften 18 f., 34, 125, 325
– Neuere Kunst 105, 125 f.
– Orient 27, 168, 213, 218, 222, 224, 227 f., 234
– Orientalische Kunst 233, 293 f., 308, 328 f.
– Pädagogik 19
– Parteigeschichte 208
– Philologie 157
– Philosophie 6 f., 9, 18, 29, 31 f., 34, 43, 45, 52, 73, 80, 86, 89, 105, 125 f., 157, 268, 287,
   309 f., 325
– Plastik 209, 222, 228, 233
– Pressegeschichte 535
– Primitiver Mensch 268
– Prophetie 34
– Psychologie 32, 79, 268, 310, 325
– Rara 165 f.
– Recht 31 f., 125, 532
– Reformation 44 f., 105, 212
– Reisen 19, 489
– Religion 31 f., 34, 52, 72, 76, 89, 91, 105, 110, 129, 234
– Rembrandt 189, 480
– Shakespeare 480
– Soziologie 5, 208, 532
– Spanien, spanische Malerei 130, 192
– Sprachphilosophie 489
– Stadtkultur 5, 188 f., 532
– Symbol 32, 79, 268
– Technik 30
– Teppiche 130
– Theater 67, 82, 92, 130, 533, 538
– Topographie 105
– Typenbildung, Typenlehre 5, 32, 310
– Verkehrsgeschichte 65
– Volk und Gesellschaft 188
– Weltanschauung 32
– Weltgeschichte 183, 241
– Weltkrieg (1914–1918) 11, 72, 129, 209–211, 235, 535
– Weltliteratur 19, 489
– Wirtschaftsgeschichte 189, 532, 535
– Zeitschriften, Zeitungen 3, 5, 26, 47, 155, 189, 202, 206, 229, 255, 385, 480, 487, 526, 538

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.