AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

1
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem filos-Verlag und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Im Verkehr mit Wiederverkäufern gilt für hier nicht geregelte Konditionen die Buchhändlerische Verkehrsordnung. Abweichende Bedingungen müssen schriftlich vor der betreffenden Bestellung vereinbart werden.

Bestellung

2
Der Auftrag des Bestellers an den Verlag gilt als erteilt, wenn er vom Besteller per elektronischer Bestellvermittlung, E-Mail, Fax oder Brief bzw. Bestellkarte an den Verlag übermittelt wurde. Voraussetzung ist die korrekte Angabe der Adressdaten. Es kommt hierdurch ein rechtmäßiger Vertrag zustande. Die Bestellung wird vom Verlag nicht ausdrücklich bestätigt, sondern gilt als angenommen durch den Versand der Ware.

Lieferung

3
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Haftung geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung vom filos-Verlag oder einem von diesem Beauftragten an den Versender übergeben worden ist. Der Versand erfolgt in der Regel durch die Deutsche Post. Bei Lieferverzögerungen wird der Verlag den Besteller informieren. Das Recht auf Schadensersatz besteht nicht. Teillieferungen sind zulässig. Die Entsorgungspflicht für die Verpackung geht mit Annahme der Lieferung auf den Besteller über.

Versandkosten

4
a) Für Privatkunden sind Verpackung und Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei.

b) Wiederverkäufern werden Verpackung und Versandkosten in Höhe der bei der Deutschen Post gültigen Tarife berechnet.

Rechnung/Zahlung

5
Rechnungen werden für jede Bestellung gesondert erstellt. Die Zahlung erfolgt nach Eingang der Ware und nach Eingang der Rechnung durch Privatkunden innerhalb von 14 Tagen, durch Wiederverkäufer innerhalb von 30 Tagen. Skonto wird nicht gewährt. Der filos-Verlag ist berechtigt, Vorauszahlung zu verlangen.

Preise/Rabatte

6
Die ausgewiesenen Buchpreise sind Ladenpreise inkl. MwSt.

a) Privatkunden werden gem. Buchpreisbindungsgesetz keine Rabatte gewährt.

b) Wiederverkäufern liefert der filos-verlag mit folgenden Rabatten (bezogen auf den Ladenpreis):

33 % bei Abnahme von 1 bis 4 Exemplaren
35 % bei Abnahme von 5 bis 9 Exemplaren
37 % bei Abnahme von 10 bis 20 Exemplaren
40 % bei Abnahme von mehr als 20 Exemplaren

Der filos-Verlag gestattet durch Wiederverkäufer Bestellungen mit Remissionsrecht (RR). Die Frist beträgt, wenn nicht anders vereinbart, drei Monate. In verlagsneuem Zustand remittierte Bücher erstattet der Verlag abzüglich einer Gebühr in Höhe von 10 Prozent vom Lieferpreis und (insofern die für die jeweilige Rabattgewährung erforderliche Bestellmenge durch die Remittenden nachträglich unterschritten wird) ggf. gewährter Rabattwerte. Versandkosten gehen zu Lasten des Wiederverkäufers.

Wissenschaftliche Bibliotheken erhalten 5 Prozent Rabatt, öffentlich zugängliche und Schulbibliotheken erhalten 10 Prozent Rabatt.

Subskriptionspreise

7
Subskriptionspreise gelten für Privatkunden bis zum ausgewiesenen Datum, für Wiederverkäufer bis sieben Tage danach.
Bestellungen auf Subskriptionsangebote sind verbindlich, die Lieferung erfolgt nach Herstellung, spätestens jedoch bis 30 Tage nach Ablauf der Subskriptionsfrist. Bei weiterer Verzögerung ist der Besteller zum Rücktritt seines Auftrags berechtigt.

Verzugszinsen

8
Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist der filos-Verlag berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozent über dem von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern.

Gewährleistung

9
Bei Lieferung von beschädigter Ware wird dem Verlag die Gelegenheit zur mängelfreien Nachlieferung gewährt. Der Mangel muss sofort nach Lieferung nachgewiesen und die bemängelte Ware unverzüglich zurückgeschickt werden.

Eigentumsvorbehalt

10
Die gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verlags.

Widerrufsrecht

11
Nach § 312d BGB wird Privatkunden ein Widerrufsrecht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware gewährt.

Rechtsanwendung

12
Es findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Gerichtsstand ist Nürnberg. Sollte eine der vorstehenden Bestimmung nichtig sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen gültig.

Verlagsangaben

13
filos
Verlag für Kulturwissenschaften
Martin-Richter-Straße 13
D-90489 Nürnberg
Tel. 0911 586 10 43, Fax 03212 103 3643
filos-verlag@web.de
Steuernummer: 238/250/40962
Verlagsleitung: Dr. Astrid Melzer

Gültigkeit

14
Gültig ab 1. Januar 2017. Aktualisierungen vorbehalten.

nach oben